Große Erpeler Karnevalsgesellschaft 1904 e.V.

Google
WetterOnline
Das Wetter für
Erpel
Mehr auf wetteronline.de

Das Erpeler Rathaus ist gefallen

Trotz heftiger Gegenwehr ist das Erpeler Rathaus jetzt in der Hand der Narren. In der kölschen Messe hatten sie sich zuvor Beistand von ganz oben geholt, dann, musikalisch unterstützt von Tambourcorps und Möhnen, auf dem Friedhof einen Kranz niedergelegt, um, bis an die Zähne bewaffnet, die amtierende Staatsgewalt aus dem Rathaus zu vertreiben.

Beschreibung: Trotz heftiger Gegenwehr ist das Erpeler Rathaus jetzt in der Hand der Narren

"Du hast den Karren in den Dreck gefahren. Es wird Zeit, dass wir hier das Sagen haben. Rück den Schlüssel raus", forderte Kommandant Uwe Kochems die Bürgermeisterin heraus. Aber Cilly Adenauer wollte das Zentrum der Erpeler Macht nicht kampflos aufgeben. Die Angreifer böllerten sofort aus der mitgebrachten Kanone los, und die Rathaustür wurde eingerannt. Prinzessin Christiane I. übernahm die Rathausschlüssel und damit bis Aschermittwoch die Macht. "Jedes Jahr dasselbe", lamentierte die entmachtete Bürgermeisterin. "Erst erobert ihr den Schlüssel, und wenn ihr dann merkt, was ihr euch eingehandelt habt, krieg ich ihn doch wieder zurück."

Rhein-Zeitung vom 10. Februar 2015 7 Text und Foto: Sabine Nitsch