Große Erpeler Karnevalsgesellschaft 1905 e.V.

Elferrat


Der Elferrat der GEK ist Repräsentant der ganzen Gesellschaft.
Er unterstützt den Vorstand bei der Durchführung aller Veranstaltungen in der Session. So wird alljährlich der Bau der Karnevalswagen für den großen Karnevalszug und die Bühnen- und Saaldekoration von den Aktiven des Elferrats gestaltet.

Bei den Karnevalssitzungen treten immer wieder Elferratsmitglieder in der Bütt auf und bis heute sind die originellen Auftritte des Elferrats als Tanzgruppe einer der Höhepunkte der Sitzung.


Elferrat der GEK 1937

Unter Sitzungspräsident Peter Brandenburg etablierte sich der Elferrat 1937 aus folgenden Persönlichkeiten: Wilhelm Weißenfeld, Ludwig Lehr, Karl Löffler, Leo Becker, Josef Bols, Heinrich Hirzmann, Jakob Schopp, Josef Schmitz, Michel Busch, Toni Schopp.

In den Gründerjahren der GEK stellte der Elferrat die Büttenredner fast ausschließlich, heute hat die GEK über den Elferrat hinaus einen Stamm von Büttenrednern gewonnen. Bei den großen Sitzungen wird der Elferrat - in schmucker roter Uniform - vom Sitzungspräsidenten angeführt. Traditionell gehören dem Elferrat viele ehemalige Prinzen an, denn jeder Prinz wird nach Ablauf
seiner Regierungssession zum Senator der Großen Erpeler Karnevalsgesellschaft ernannt.

Im Jubiläumsjahr 1980 gehörten Karl-Heinz Langenfeld als Sitzungspräsident, ferner Johannes Bender, Peter Brandenburg, Josef Löhr, Edgar Neustein, Matthias Raaf, Martin Rosen, Hans Simon, Baron von Sobeck-Werder, Karl Wambach und Vincenz Wißmann dem Elferrat an.


Mitglieder des Elferrats im Jahr 2002

2002 bestand der Elferrat aus Andreas Schwager, Jörg Buchmüller, Hans-Joachim Waldmann, Georg Wambach, Herbert Buchmüller, Dieter Caspari, Steven Claus, Fritz Dreesbach, Peter Eich, Dieter Lasch, Klaus Sieberz und Reinhold Suhr.

Im Jahre 2014 besteht der Elferrat aus 16 Mitgliedern die sich regelmäßig - auch außerhalb der närrischen Zeit - treffen.

So konnten in den letzten Jahren mehrtägige Touren nach Tann(Rhön), Ernst(Mosel), Spelle und Wolfsurg(Niedersachsen) sowie Hachenburg(Westerwald) unternommen werden. Jährliche Tagestouren gingen nach Koblenz, Bonn, Andernach und Siegburg

Für dieses Jahr sind eine Tagestour nach Neuwied(RLP-Tag) und eine große Tour nach Speyer geplant.

Mitglieder des Elferrates sind: Andreas Schwager, Georg Wambach, Josef Uhl, Werner Henneker, Joachim Waldmann, Rheinhold Suhr, Rudi Sass, Steven Claus, Kai Kruse, Jörg Buchmüller, Fritz Dreesbach, Karel Harmsen, Hans Kahlen, Peter Wolf, Uwe Kochems und Dieter Beschoner.


Ein Teil des Elferrats im Jahr 2012 beim Verhaften